Der Kobold VR200 Saugroboter teilt den zu reinigenden Bereich in à 4×4 Meter ein und saugt diese Teilbereiche systematisch Bahn für Bahn ab – dank seiner Laser-Raumnavigation. Wenn sein Akku aufgeladen werden muss, steuert er von selbst die Basisstation an. Später saugt er da weiter, wo er aufgehört hat.

Mehr Informationen unter: https://kobold.vorwerk.de/saugroboter/

Navigation Vorwerk Saugroboter: Vorwerk Kobold

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.